Gründung

Die complan Gesellschaft für kommunale Planung und Stadtentwicklung mbH wurde 1989 gegründet und beschäftigt derzeit 12 Stamm-MitarbeiterInnen in den Bürostandorten in Berlin-Kreuzberg, Berlin-Weißensee sowie in der Niederlassung in Bitterfeld im Land Sachsen-Anhalt.

Der Kern der Mitarbeiter arbeitet in anderen Konstellationen bereits seit 1978 zusammen, insbesondere im Bereich der Stadterneuerung in (West-) Berlin mit Schwerpunkten in der Verfahrensberatung und Durchführung von Sanierungsmaßnahmen.

Team

Die Mehrheit der MitarbeiterInnen gehört der Fachrichtung Stadt- und Regionalplanung an. Darüber hinaus gehören zur Stammbelegschaft ein Bauingenieur, ein Geograph und eine kaufmännische Mitarbeiterin sowie eine Verwaltungskraft und eine technische Zeichnerin. Daneben sind projektbezogen eine Reihe von langjährig mit dem Büro verbundene freie MitarbeiterInnen aus den Bereichen Stadt- und Regionalplanung, Soziologie, Architektur und den Wirtschaftswissenschaften beschäftigt.

Spektrum

Das Tätigkeitsspektrum complans umfasst, neben dem Kernbereich Stadterneuerung und Objektsanierung, die Projektsteuerung bei der Errichtung von Wohnungsbauvorhaben (Einzelobjekte und Siedlungsvorhaben), den Aufgabenbereich Städtebau, Forschungsaufgaben für das Bundesministerium für Bau- und Wohnungswesen (Experimenteller Wohnungs- und Städtebau), kommunale Bauleitplanung und die Betreuung von Sondervorhaben im ökologischen und energiesparenden Bauen.

In Berlin ist die Gesellschaft Beauftragte des Landes Berlin für die Sanierung des Komponistenviertels im Bezirk Weißensee und bearbeitet dort den gesamten Komplex der Sanierungsvorbereitung, -durchführung und -finanzierung.

Im Bereich Bauleitplanung arbeitet complan derzeit an Bebauungsplänen in Berlin und Bitterfeld.

Im Bereich Projektsteuerung ist complan derzeit mit der Umsetzung eines Dienstleistungs- und Hotelkomplexes am Antonplatz in Berlin-Weißensee sowie mehreren Einzelbauvorhaben befasst.

Als Einzelvorhaben werden Objektsanierungen derzeit in einigen Berliner Bezirken vorbereitet bzw. durchgeführt. Durch eine Reihe von Untersuchungen und die Betreuung von Erneuerungsmaßnahmen im Bestand der Großwohnanlagen liegt ein Tätigkeitsschwerpunkt auch bei der Sanierung von Plattenbauten und großen Wohnanlagen.

In der Energieplanung erarbeitete complan für verschiedene Gebiete unterschiedlicher Maßstäblichkeit detaillierte Energiekonzepte (Einzelobjekt, Baublock, Quartier, Bezirk, Stadt Berlin: Mitverfasser zum Umsetz-Gutachtens “Energiekonzept Berlin 2000”). Die Anforderungen zur Umsetzung der energetischen Zielsetzungen werden dabei mit städtebaulichen, betriebswirtschaftlichen und übergreifenden ökologischen Zielen zu einem Ganzen zusammengefügt.

Auf Grund der langjährigen Tätigkeit im Bereich der Sanierung und Stadterneuerung verfügt das Unternehmen über ein qualifiziertes Netz von Kooperanten, die jeweils zur Bearbeitung der fachplanerischen Belange herangezogen werden: Technische Ausstattung, Statik, Garten- und Landschaftsplanung, Bodengutachten, Emissionsschutz etc.